Infoschreiben Mediation des Gerichtes

Wenn Sie als Richterin und Richter einen Rückführungsfall nach HKÜ bearbeiten und die Beteiligten über die Möglichkeiten der Mediation informieren wollen, können Sie gerne die unten aufgeführten standardisierten Hinweisschreiben verwenden. Diese sind von der Arbeitsgruppe zur Einbeziehung von Mediation in internationale Kindschaftsverfahren unter Leitung von Martina Erb-Klünemann, Richterin am Amtsgericht Hamm, Verbindungsrichterin im Europäischen Justiziellen Netzwerk und im Internationalen Haager Richternetzwerk, Vorsitzende der deutschen HKÜ-Richterseminare entwickelt worden.

Es hat sich dabei als hilfreich erwiesen, Parteien und Rechtsanwälte zu informieren und neben den deutschen Schreiben auch Übersetzungen, insbesondere des Hinweisschreibens für die Parteien zu übersenden.

Die Arbeitsgruppe hofft, sukzessive Übersetzungen in weitere Sprachen anbieten zu können. Hierbei können Sie als Richterin und Richter mitwirken, indem Sie von Ihnen eventuell veranlasste Übersetzungen MiKK zur Verfügung stellen: info<at>mikk-ev.de. Vielen Dank dafür!

Richteranschreiben an die Parteien auf :

Richteranschreiben an die Rechtsanwälte der Parteien auf :