Informationen für Mediatoren

Liebe Mediatoren und Kollegen,

möchten Sie ein Cross-border Family Mediator werden, zusammen mit uns arbeiten und Ihre Details in dem MiKK- Mediatorenregister veröffentlichen?

Voraussetzungen für die Aufnahme in das internationale MiKK-Mediatorenregister

Die Aufnahme in das Register steht allen erfahrenen Familienmediatoren als Mitglieder von MiKK e.V. offen, die über eine Mediationsausbildung nach den Standards des Landes in dem Sie arbeiten, Praxiserfahrung sowie eine spezialisierende Fortbildung im Bereich internationaler Kindschaftsmediation verfügen und sich verpflichtet haben, analog der Breslauer Erklärung zu arbeiten.

Die Mediatoren des Registers werden bei Anfragen nach internationalen Mediationen durch die Geschäftsstelle vermittelt. Für die Veröffentlichung der professionellen Details und die Aktualisierung  des internationalen Mediatorenregisters wird eine jährliche Gebühr von 74,90 EUR erhoben.

Wünschen Sie die Aufnahme in das Register, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Antrag zur MiKK-Mitgliedschaft
Antrag zur Aufnahme in das internationale MiKK-Mediatorenregister

Informationen zu den qualifizierenden Fortbildungen finden Sie unter dem folgenden Link: Termine

Sie können die Beispielvereinbarung von MiKK zum Mediate herunterladen und verwenden.